FZ FORZA Fleet Fun Cup 2019

Heute veranstaltet der SVNA wieder seinen beliebten Fleet Fun Cup. Man kann als Doppel oder Mixed starten. Zugelassen sind Hobbyspieler, Kreisklasse und Kreisliga. Spielbeginn ist 10 Uhr, bitte bis 9.30 Uhr anmelden.  Hier geht es zur Turnierseite.

FZ FORZA Junior Cup Hamburg 2019

Der FZ FORZA Junior Cup Hamburg 2019 ist vorbei!. Über 200 Spieler aus Deutschland, Dänemark und Litauen waren in den Altersklassen U9 bis U22 am Start. Wir haben tolle Spiele gesehen und besonders unsere Turniershirts kamen bei allen Spielern richtig gut an. Wir freuen uns jetzt schon auf das Turnier 2020 und vielleicht sehen wir ja einige von euch beim FZ FORZA Fleet Fun Cup in zwei Wochen!

Hier geht es zu den Fotos vom Mixed

Hier geht es zu den Fotos vom Einzel

Hier geht es zu den Fotos vom Doppel

Hier geht es zum Turnier auf turnier.de

Hier geht es zu den Spielen im U13-Einzel auf turnier.de

6 Turniersiege bei der 3.Jugendrangliste in Elmshorn

Sechs erste Plätze holten die VfL-Spieler bei der letzten Jugendrangliste vor den Hamburger Meisterschaften im September. Im Jungendoppel U19 konnten wir dabei das Podest komplett bestezen, war also quasi eine Vereinsmeisterschaft! ;-) Eine Woche vor dem FORZA CUP eine gelungene Generalprobe!

Fotos gibt es hier

Ergebnisse gibt es hier

"Magic" Mattis dominiert den Flora Cup

Riesenleistung von VfL-Talent Mattis Gutsche: Beim Floracup in Elmshorn konnte er gleich alle Disziplinen in U13M gewinnen. Dafür gab es auch jede Menge Punkte für die Deutsche Rangliste, Mattis wird jetzt als Nummer 2 geführt. Auch seiner Mixedpartnerin Sophia Lehmann (BC Fortuna Blankenfelde) gelang der Durchmarsch im Einzel, Doppel und Mixed. Neben Mattis waren noch andere VfL-Spieler am Start, Lucas Kindel gelang dabei im JD U15A der Einzug ins Viertelfinale.

Ergebnisse vom Floracup gibt es hier, hier und hier....

"Jugend forscht" beim Ostbek-Turnier 2019

Beim diesjährigen Ostbek-Cup war das Team Bergedorf diesmal mit einem größeren Team am Start, vorwiegend die U30-Fraktion. Jeannine Holert (Foto) streckte sich mächtig, konnte aber leider keinen Sieg davontragen. Die besten Leistungen zeigten Sandra Warkentin im DD Kl. 2 (mit My Vu) und Niklas Jäde im HE Kl.3, die jeweils das Viertelfinale erreichten. Im kommenden Jahr möchten wir dann auch gerne mal auf das Podest springen!!

Ergebnisse aus Oststeinbek hier

Fotos aus Oststeinbek hier

Viertelfinale für Mattis - Platz 3 in Oldesloe für Su

Unsere Top-Level-Athleten Alessia Viaccava und Mattis Gutsche waren beim interntionalen Refrath Cup in der Nähe von Köln am Start. Mattis erreicht mit Michel Schuster (Horn) das Viertelfinale im Jungendoppel U13 bei diesem europäischen Top-Turnier.

Ergebnisse Refrath hier

Beim 44. Oldesloer Doppelturnier konnte unsere Trainerin Su Strehlitz mit ihrem Partner Gerry Wilke (Foto) ihren 3.Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Jeannine und Jörg kamen ins Viertelfinale, Darya und Trond kamen nach sehr knappen Niederlagen leider nicht über die Gruppenphase hinweg.

Ergebnisse aus Oldesloe hier

Vicky und die starken Männer...

Beim Jugendturnier in Dybbøl/DK gab es für VfL-Spielerin Victoria Braun ein Problem: In ihrer Altersklasse (U9) gab es kein einziges gemeldetes Mädchen. Da trat sie dann eben im Jungeneinzel an und zeigte den dänischen Jungs, was eine Hamburger Deern so alles drauf hat. Alle fünf Gegner wurden sicher in zwei Sätzen besiegt und zusätzlich gewann Vicky mit Christian Paaskesen (Dybbøl) auch noch das Doppelfinale. Ebenfalls am Start war Lucas Kindel der sich über seinen ersten Einzeltitel in Dänemark freuen durfte und Silber im Doppel gewann.

Ergebnisse gibt es hier

Fotos aus Dybbøl gibt es hier

SHBV-Anfängerturnier in Büchen

Bundesligaspieler Matthias Kicklitz (Horner TV) war das Highlight beim Anfängerturnier des Schleswig-Holsteinischen Badmintonverbands in Büchen. Geduldig posierte er für Fotos, gab Autogramme und half den Kids beim SHBV-Badmintonabzeichen "Droppy". In einem Demomatch mit Jan Pauer (SV Hammer) konnte man ebenfalls schnell den Klassenunterschied feststellen. Sportlich waren wir auch gut dabei: Roman Gerloff belegte im HE U17 Platz 1, Laurids Behn wurde 2. im JE U13. Dritte wurden Maja Polak (ME U9) und Louis Eirich (JE U13).

Ergebnisse gibt es hier

Fotos gibt es hier

VfL Lohbrügge holt Platz 3 beim Schlei Cup

Einen tollen 3.Platz holte das Team vom VfL Lohbrügge beim Schlei Cup 2019. Bei winterlichen Temperaturen zeigten die Kids vollen Einsatz beim ersten Fun-Turnier der Saison. Gespielt wurde in drei Hallen, am Freitag sogar bis 23.30 Uhr. Da blieb kaum noch Zeit zum Abendessen... Trotz einiger Wartezeiten hatten wir alle viel Spaß und konnten im Doppel sogar einige Disziplinen gewinnen. Das Turnier ist auf mittlerem Level besonders gut für uns geeignet und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Ergebnisse gibt es hier

Fotos aus Schleswig gibt es hier

19 Podestplätze für den VfL Lohbrügge bei der 2. Hamburger Jugendrangliste in Bergedorf

Gewohnt stark zeigten sich die Spieler vom VfL Lohbrügge bei der 2.Hamburger Jugendrangliste in den Hallen am Ladenbeker Furtweg. Drei Turniersiege, acht zweite und acht dritte Plätze sind wieder eine gute Bilanz für die Spieler aus dem Hamburger Osten. Insgesamt waren 135 Spieler aus 19 Vereinen am Start, davon 25 vom VfL Lohbrügge. Turniersieger wurden Mattis Gutsche (JE U15), Alessia Viaccava (MD U15 mit Elin Sawade, HSV), und Hannes Brammer (MX U17, ebenfalls mit Elin). Besonderer Dank geht an alle Spieler und Eltern, die vorbildlich bei der Organisation unbterstützt haben. Ende Mai steht mit dem FZ FORZA Junior Cup an gleicher Stelle das nächste Großevent für das Team Bergedorf an.

Ergebnisse der Jugendrangliste hier

Fotos von der Jugendrangliste gibt es hier

Da sind die Medaillen!!!

Starke Leistung der U15-Mannschaft vom VfL Lohbrügge! Bei der Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft U15 in Nienburg/Weser holte das Team die Bronzemedaille, die man im Vorjahr nur knapp verpasst hatte. In der Vorrunde verpasste man durch ein 3:5 gegen den späteren Vizemeister MTV Nienburg knapp den Gruppensieg. Im Halbfinale gegen den späteren Meister Horner TV rechnete man sich wenig aus und schonte die Spitzenkräfte für das entscheidende Spiel gegen den SV Berliner Brauereien. Unsere Spieler gingen dort mit viel Respekt in die Partie und gewannen dann überraschend klar mit 6:0 die Partie. Kompliment an einen starken Gegner und herzliche Glückwünsche nach Horn zum erneuten Titel!!

Ergebnisse gibt es hier

Fotos aus Nienburg gibt es hier

Doppelsieg beim Mini-Juniorcup in Bergedorf

Gleich zwei Turniersiege konnten wir beim Mini- und Juniorcup in Bergedorf feiern. Beim Minicup siegte Victoria Braun beim 2.Turnier der Saison zum zweiten Mal. Im Juniorcup gewann Anna-Julia Hirsekorn, Pia Sachau wurde Dritte. Insgesamt waren 14 Kids vom VfL Lohbrügge und SVNA am Start.

Ergebnisse vom Minicup hier

Ergebnisse vom Juniorcup hier

Kids Camp in Bergedorf

10 Kinder der Jahrgänge 2009 und jünger waren beim Kids Camp des VfL Lohbrügge am Start. Drei Stunden wurden Lauf- und Schlagtechnik kombiniert und ein kleines Abschlussturnier gespielt. Am Nachmittag wurde dann das Punktspiel der 2.Bundesliga Trittau vs. Refrath besucht. Hohes Niveau live zu erleben ist einfach wichtig für die Entwicklung.

Oldies but Goldies - Armen und Klaus sind Hamburger Vizemeister!

Tolle Leistung bei der Hamburger Altersklassenmeisterschaft: Armen Gevorgyan und Klaus Harrisson holten in einem spannenden Finale Platz 2 im Herrendoppel O50. Mit 19:21 im dritten Satz wäre am Ende gegen die Brüder Fokke und Rauert Peters fast noch mehr drin gewesen. Armen sicherte sich zudem Platz 3 im Einzel. Beide freuen sich schon jetzt auf die Norddeutschen Meisterschaften Anfang April in Bergedorf.

Ergebnisse der HEM O35 - O75 gibt es hier.

Fotos vom Turnier gibt es hier.

Kids on Fire: 8 Turniersiege am Wochenende

Egal wo wir am Wochenende waren...am Ende hatten wir immer einen Turniersieg in der Tasche!! Mattis Gutsche holte mit Michel Schuster (Horn) den 1.Platz im Doppel beim U13-A-Ranglistenturnier in Berlin, Lucas Kindel holte im elften Anlauf seinen ersten Turniersieg in Dänemark (Doppel U13C mit Hjalte Buskov-Birkelund/Apenrade), Vicky Braun gewann zum ersten Mal im Minicup, Tamo siegte im Juniorcup U15 und Maxi Braun, Marc Bamberger, Niklas Jäde und Jonas Strehlitz sorgten mit Turniersiegen in Dänemark für ein perfektes Turnierwochenende der VfL-Kids. In Dänemark konnten wir gar 29 von 30 Spielen für uns entscheiden!

Ergebnisse aus Berlin gibt es hier.

Ergebnisse aus Bolderslev/DK gibt es hier.

Ergebnisse vom Minicup gibt es hier und hier.

Ergebnisse vom Juniorcup gibt es hier.

Fotos vom Mini-Juniorcup gibt es hier.

Sprung in die neue Saison

Am Wochenende ging es jetzt auch in Hamburg los, neben den ersten Punktspielen der Erwachsenen fand in Bergedorf die erste Jugendrangliste 2019 statt. Mit 30 Spielern stellte der VfL Lohbrügge die meisten Spieler aller Hamburger Vereine, insgesamt waren 156 Spieler am Start. Am Ende konnten wir vier erste Plätze, fünf zweite Plätze und acht dritte Plätze holen. Auch unsere Neueinsteiger waren gleich erfolgreich und konnten einige Spiele gewinnen. Das Team hat gut funktioniert, die Betreuung durch unsere Coaches hat sehr gut geklappt. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und die nächste Jugendrangliste Ende März, erneut in Bergedorf.

Ergebnisse gibt es hier.

Fotos vom Turnier gibt es hier.

Saisonauftakt in Tondern

Das Jahr 2019 beginnt so, wie es 2018 endete: Felix Fischer war in Tondern im Doppel U13 B (mit David Mats/SSW Hamburg) erster Turniersieger im neuen Jahr. Dazu holte er Platz 3 im Einzel. Sein Bruder Timm wurde im Doppel und Mixed U15C jeweils 2. Das gelang auch Adriana Zyberaj im Mädcheneinzel U11C, Lucas Kindel komplettierte das Medaillen-Sextett mit Platz 3 im Einzel U13C. Das Wochenende in Tondern hat viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf die weiteren Frühjahrsturniere in Dänemark.

Ergebnisse aus Tondern gibt es hier.

Fotos aus Tondern gibt es hier.

Weihnachten im Team Bergedorf

Mehr als 60 Kinder und Erwachsene waren bei den Abschlussturnieren am letzten Trainingstag des Jahres am Start. Bei Kaffee, Kuchen und Gebäck waren alle auf der Jagd nach Geschenken und Schleifchen. Im Rahmen der Siegerehrung wurden auch die Gewinner der Clubliga und die Titelträger der Jugend mit Sachpreisen ausgezeichnet. Ganz beendet ist das Jahr aber noch nicht: Am 27.12. starten 4 Spieler beim Jule Cup im dänischen Starup und Erik Tilch ist beim Carlton International Youth Tournament im holländischen Hoensbroek am Start.

Fotos vom Weihnachtsturnier der Jugend gibt es hier

Fotos vom Weihnachtsturnier der Erwachsenen gibt es hier

Zwei Turniersiege in Dybbøl für den VfL

Guter Fang bei den Fleggaard Open für die Fischer-Brüder: Felix (links) gewann souverän das Jungeneinzel U13C, sein Bruder Timm (Mitte) holte neben Platz 3 im Einzel auch noch den ersten Platz im Doppel U15C mit seinem dänischen Partner Jakob Nissen (Firehøje). Maximilian Braun (rechts) holte im Einzel U15C ebenfalls Platz 3 (geteilt). Das Turnier war sehr gut besetzt, in U15M waren alle Hamburger Topspieler des Jahrgangs 2005 am Start, ein Halbfinale konnte leider keiner erreichen.

Ergebnisse von den Fleggaard Open gibt es hier

Fotos aus Dybbøl gibt es hier

Weihnachtsüberraschungen beim VfL

Gleich zwei tolle Überraschungen gab es schon vor den Weihnachtstagen für den VfL Lohbrügge: Nach Erik Tilch wurde Mattis Gutsche als zweiter Spieler des VfL für das Nationalteam beim internationalen Turnier in Bourges/Frankreich nominiert. Mattis wird im Talentteam U13 an den Start gehen. Schon lange hat das VfL-Trainerteam von der Anschaffung einer Ballmaschine geträumt: Jetzt hat die Hamburger Sparkasse die Mittel für die Anschaffung zur Verfügung gestellt und zukünftig können alle VfL-Spieler davon profitieren.

Hier ein Video von unserer Ballmaschine

Bronze für Erik Tilch bei der DM U15 in Wesel

Nach dem Norddeutschen Meistertitel konnten Erik Tilch (Hintergrund) und sein Partner Luca Wiechmann (Schwerin) auch bei den Deutschen Meisterschaften U15 eine Medaille holen. In Wesel konnten sie im Viertelfinale die an 3 gesetzte Paarung Singh/Auchinleck rausnehmen, bevor sie gegen die späteren Sieger Dresp/Neumann im Halbfinale mit 26:28, 11:21 unterlagen. Als Jahrgangsjüngere eine Topleistung!!

Ergebnisse aus Wesel gibt es hier.

HEM der Jugend 2018 - 30 Pokale für den VfL

Sechs Titel und insgesamt 30 Pokale holten die Jugendlichen des VfL Lohbrügge bei der Hamburger Jugendmeisterschaft 2018. Bei den Teamwertungen konnten wir die Pokale in den Altersklassen U13 und U17 gewinnen und waren in der Gesamtwertung der drittbeste Verein in Hamburg. Besonders der Zusammenhalt des Teams und die gegenseitige Unterstützung war vorbildlich und wir hatten ein tolles Wochenende mit vielen spannenden Spielen. Vielen Dank an alle Trainer, Eltern und Spieler für euren tollen Einsatz, ihr habt wirklich alles gegeben!!! Vielen Dank auch an die Doppel- und Mixedpartner aus anderen Vereinen für die gute Kooperation. Während für die meisten von euch die Hamburger Meisterschaften der Höhepunkt des Jahres sind, geht es für Alessia, Mattis und Erik noch etwas weiter: Alle drei nehmen an den Deutschen Meisterschaften U13 (Alessia, Mattis) in Burg und U15 (Erik) in Wesel teil.

Ergebnisse von der HEM der Jugend gibt es hier.

Fotos von der HEM der Jugend gibt es hier.

FZ FORZA U11/U13 Future Cup 2018

133 Spieler und Spielerinnen aus 15 Bundesländern nahmen am 10./11. November am letzten Qualifikationsturnier vor dem Mastersfinale in Berlin teil. Besonderes Highlight war die erstmalige Durchführung eines Badminplay-Turniers in Deutschland. Dabei muss ein Spieler 3 von 4 unterschiedlichen Mini-Spielen gewinnen, um als Sieger vom Platz zu gehen. Dabei erwies sich die Berlinerin Eva Stommel (Im Foto hinten) als Marathon-Dame: Sie gewann am Samstag sowohl den Badminplay-Wettbewerb als auch des Mädcheneinzel U13 und bestritt dabei 11 Einzel an einem Tag!!! Im Badminplay ging auch der Titel bei den Jungen nach Berlin, es siegte Aditya Patil. Unser Lokalmatador Mattis Gutsche holte hier den dritten Platz. Im U11-Wettbewerb war Lisa Paula Bonnemann (Mülheim) im Einzel und Doppel (mit Maike Iffland) bei den Mädchen siegreich. Bei den U11er Jungen siegte Leon Kaschura (Lüdinghausen) im Einzel, im Jungendoppel U11 konnte Kjell Vater vom SSW Hamburg mit seinem Partner Konstantin Kaprov (Trier-Tarforst) den einzigen Hamburger Turniersieg feiern. Bei den U13 Jungen stellte Nils Hahn seine Klasse unter Beweis und gewann als Topgesetzter das Einzel und mit Partner Konrad Rötzer (beide SC Gittersee) im Doppel. Im Mädchendoppel siegten Luna Marquordt und Ida Scharsitzke (Pennigsehl/Liebenau). Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und laden schon jetzt alle Spieler zum FZ FORZA Junior Cup U9 - U22 vom 31.5. bis 2.6.2019 nach Hamburg-Lohbrügge ein!

Titelflut am Wochenende

Tolle Leistungen zeigten die Spieler des VfL Lohbrügge am Wochenende. Bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften konnten sie gleich drei Mal das Podest erreichen: Mattis Gutsche belegte Platz 3 im Jungeneinzel U13, Erik Tilch holte den Titel im U15 Jungeneinzel und mit seinem Partner Luca Wiechmann (Schwerin) auch den Titel im Jungendoppel U15 (Foto). Beim Turnier im dänischen Bov gelangen den VfL-Spielern gleich fünf Turniersiege: Hannes Barmmer siegte mit Magne Buskov-Birkelund (Apenrade)  im Jungendoppel U15B, Maximilian Braun gewann im Jungeneinzel und mit Marc Bamberger auch im Jungendoppel U15C. Auch Alex Thielemann siegte zweimal: Im Jungeneinzel und im Jungendoppel U17C mit Philipp Schmeier. Dazu holte man in Bov zahlreiche zweite und dritte Plätze.

Ergebnisse von der Norddeutschen Jugendmeisterschaft gibt es hier

Ergebnisse aus Bov gibt es hier

Fotos (von Thorsten Schmeier) aus Bov gibt es hier

Lucas Kindel Gesamtsieger im Juniorcup

Auch in diesem Jahr kann der VfL Lohbrügge wieder einen Gesamtsieger im Juniorcup stellen. Lucas Kindel (Foto) reichte ein 3.Platz im Abschlußturnier. Mit Tamo Penopp kam auch der Gewinner des Finalturnieres vom VfL. Im Minicup konnten Vicky Braun und Niklas Hirsekorn zwei hevorragende 2.Plätze herausspielen, Anna-Julia Hirsekorn wurde Drtte. In der Gesamtwertung konnte Vicky ebenfalls Platz 2 belegen, Anna-Julia holte auch in der Gesamtwertung Platz 3.

Ergebnisse gibt es hier

Fotos vom Mini- und Juniorcup gibt es hier

Denmark Open 2018 in Odense

Die Denmark Open sind immer eine Reise wert. Und zwar nicht nur für die Profis! Parallel zum Weltklasseturnier gibt es ein Jugendturnier, ein Seniorenturnier und sogar für die Parabadmintonspieler und die Special Olympics werden Wettkämpfe angeboten. Ganz Badmintondänemark ist auf den Beinen, um dieses fantastische Event zu ermöglichen. Vom VfL Lohbrügge waren diesmal Alessia (Foto mit HK Vittinghus und Rasmus Gemke) in U13M, sowie Su in O35 und Trond in O45 am Start. Wir hatten alle tolle Spiele, und hoffen, dass es im nächsten Jahr auch zu einer Medaille reicht.

Ergebnisse U13M gibt es hier.

Ergebnisse von den Seniors gibt es hier.

Fotos von den Denmark Open gibt es hier.

Fotos von den Denmark Seniors gibt es hier.

Badminton-Länderspiel Deutschland - Holland in Brokdorf

10 Schlachtenbummler vom VfL Lohbrügge waren beim Länderspieldebüt von Jan Colin Völker (links) dabei, als das Deutsche Team die Holländische Nationalmannschaft in der ausverkauften Halle in Brokdorf mit 5:0 besiegen konnte. Neben Jan Colin war auch Yvonne Li mit am Start, die früher oft mit unserer Trainerin Sandra im Doppel antrat. Es erfüllt uns mit viel Freude, dass unsere Jugendarbeit der vergangenen Jahre sich gelohnt hat und wir hoffen auf weitere tolle Erfolge in der Zukunft. Die Stimmung in der Halle war fantastisch und für uns alle ein eindrucksvolles Erlebnis.

Fotos vom Länderspiel gibt es hier.

3.Jugendrangliste in Elmshorn

Die dritte Jugendrangliste in Elmshorn war relativ dünn besetzt, was daran lag, dass viele Spieler auf Turnieren in Dänemark unterwegs waren. So starteten die Deutschen U13-Meister Erik Tilch und Luca Wiechmann gleich in U22 und konnten dort sogar 2 von 3 Spielen gewinnen. In U17 belegte Erik dann Platz 2 im Einzel. Turniersiege gab es für Mattis Gutsche (auch noch U13...) im U15-Jungeneinzel, für Janik Ottersbach und Finn Wulf im U15-Jungendoppel und für Jonas Strehlitz und Hannes Brammer im U17-Jungendoppel. Am 8./9. September starten unsere Jugendteams in die Punktspielrunde und auch alle Seniorenteams sind dann mit den ersten Matches dran.

Ergebnisse aus Elmshorn gibt es hier.

Sommerturnier und Abschied....

Am letzten Schultag fand das traditionelle Sommerturnier vom Team Bergedorf in der Sporthalle der Anton-Ree-Schule statt. 47 Kinder und Eltern spielten bei hochsommerlichen Temperaturen um Sachpreise. Highlights waren wieder mal die Cafeteria und natürlich der Eiswagen. Aber auch sportlich bekam man einiges geboten: Immerhin waren Weltmeister Maurice Niesner und der deutsche U13-Meister Erik Tilch mit am Start. Maurice wird im August noch einmal bei unserem Sommercamp am Start sein, aber Mitte August aus familiären Gründen leider Hamburg verlassen, um sich zukünftig dem eigenen Nachwuchs zu widmen. Wir wünschen Maurice alles Gute für die Zukunft und sind unendlich dankbar für das tolle Training in den letzten fünf Jahren!!

Fotos vom Saisonabschluss gibt es hier.

FZ FORZA JUNIOR CUP 2018

Der FZ FORZA JUNIOR CUP HAMBURG ist zuende. Wir haben uns sehr über eure Teilnahme gefreut!! Am Start waren 236 Spieler aus Deutschland, Dänemark und Estland. In 40 Konkurrenzen in 2 Hallen wurde in über 567 Spielen um Preise und Medaillen gekämpft. Bester Verein war der Horner TV, der die Gesamtwertung mit 31 Punkten vor Dybbøl Badminton (30) und dem TSV Empor Göhren (29) gewann. Erfolgreichster Teilnehmer war Matteo Schinzel (SV Lok Staßfurt), der in der Altersklasse U13 den Titel im Einzel, Doppel und Mixed holen konnte. Der VfL Lohbrügge holte zwei Turniersiege: Im Jungendoppel U15B gewannen Janik Ottersbach und Hannes Brammer. Im Jungendoppel U15A siegte Erik Tilch mit Luca Wiechmann (Güstrower SC 09). Viel Spaß hatten alle mit der Fotobox. Hier könnt ihr euch eure Fotos noch einmal ansehen.

Alle Platzierungen findet ihr hier.

Fotos vom Mixed gibt es hier.

Fotos vom Einzel gibt es hier.

Fotos vom Doppel gibt es hier.

Fundsachen

Waaahnsinn! 2 DM-Titel für Erik Tilch!!

Wie geil ist das denn? Gleich zwei Titel bringt VfL-Supertalent Erik Tilch von den Deutschen Meisterschaften U13 in Bonn mit nach Hause! Im Einzel hatte er im Finale gegen den topgesetzten Simon Krax (Maintal) beim 21:10,21:9 wenig Gegenwehr, das Doppelfinale mit Partner Luca Wiechmann (Güstrow) geriet zum Krimi: Mit 22:20, 21:23 und 21:19 hatten die Beiden gegen Kevin Dang/Johann Sufryd (Solingen/Mülheim) das glückliche Ende für sich.  Wir sind sooo stolz auf dich, Erik!!!

Ergebnisse von der DM U13 gibt es hier.

Fotos von der DM U13 gibt es hier (von Oliver Tilch und Raphael Ronga)